Kolloquien

Suche



Lateinamerika-Kolloquium im Sommersemester 2006

Encuentros y desencuentros iberoamericanos/Ibero-Amerikanische Begegnungen

Ort: Raum C 702, Institut für Romanistik, Bismarckstr. 1

Zeit: Mittwoch, 18 Uhr c.t.


Im SS 2006 widmet sich das Iberoamerika-Kolloquium fünf ausgewählten Momenten in der Geschichte der Begegnungen zwischen der iberischen und der amerikanischen Welt aus kulturwissenschaftlicher Sicht. Es geht dabei in erster Linie um Kulturphänomene, die als Ergebnis von gelungenen oder auch misslungenen transatlantischen Kulturtransfers gesehen werden können. Geplant sind Vorträge zur ersten, folgenreichen Begegnung 1492, zum mexikanischen Barock, zur Präsenz amerikanischer Natur im Spanien des 18. Jh., zu dem Verhältnis der hispanoamerikanischen Nationen zu Spanien im 19. Jh., sowie zu den vielfältigen Beziehungen zwischen lateinamerikanischer Literatur und spanischem Verlagswesen im letzten Drittel des 20.Jh.

En el Coloquio Iberoamericano se presentarán cinco momentos o situaciones claves en la historia de los encuentros y desencuentros entre el mundo ibérico y el mundo americano, que serán analizados como fenómenos resultantes de procesos logrados o fallidos de transmisión y traducción cultural: el primer encuentro en 1492, el barroco de Indias en México, la presencia de la naturaleza americana en la España del siglo XVIII, la recuperación de la tradición española en América hispana a finales del siglo XIX y las relaciones entre literatura latinoamericana y editoriales españolas en el último tercio del siglo XX.

17.05.2006

  • Prof. Dr. Titus Heydenreich, Universität Erlangen-Nürnberg:
    Mythos Kolumbus

31.05.2006

  • Prof. Dr. Bernhard Teuber, LMU München:
    Sor Juanas poetisches Selbstportrait – Überlegungen zum weiblichen Schreiben im Vizekönigreich Neuspanien

14.06.2006

  • Prof. Dr. Manfred Tietz, Universität Bochum:
    Die Wieder-Entdeckung Amerikas im Spanien des 18. Jahrhunderts

28.06.2006

  • Prof. Dr. Hans Joachim König, KU Eichstätt:
    Die Wiedergewinnung spanischer Traditionen in Lateinamerika am Ende des 19. Jahrhunderts: Der Fall Kolumbien

12.07.2006

  • Dr. Burkhard Pohl, Universität Göttingen:
    Transatlantische Geschäfte: Lateinamerikanische Romane in Spanien

Nach oben